Drucken -

Die aktuelle Juli-Ausgabe 2016 ist da!

Anzeige
Erschienen in Ausgabe: Ohne Ausgabe Letzte Änderung: 01.04.10

Innenminister Thomas de Maizière in Leipzig

von Dezernat für Kultur Leipzig

6. und 12. April: Buchpräsentation und „Leipziger Gespräch“

Dr. Hinrich Lehmann-Grube: Von der Macht. Betrachtungen zu einem politischen und soziologischen Phänomen

Macht begegnet uns in jeder menschlichen Gemeinschaft, als Macht der Liebe oder Wirtschaftsmacht, als Macht des Geldes, Staatsmacht oder Allmacht Gottes. Sie ist eine der Grundkategorien menschlichen Zusammenlebens, selten rational erforscht, hingegen vielfach mystifiziert. Dr. Hinrich Lehmann-Grube, ehemaliger OBM der Stadt Leipzig, hat Macht erlebt und beobachtet, darüber gelesen und nachgedacht sowie schließlich darüber geschrieben.
Der Autor stellt am Dienstag, dem 6. April, 19 Uhr in der Aula der VHS, Löhrstr. 3 – 7, die wesentlichen Thesen seines Buches vor und diskutiert sie mit Prof. Dr. Ulrich Johannes Schneider, Universität Leipzig. Es begrüßt der Leiter der VHS, Rolf Sprink. Der Eintritt ist frei.

„Leipziger Gespräch“ im Gewandhaus: Am 12.4. mit dem Bundesminister des Innern Dr. Thomas de Maizière


Wie war das damals, als der Einigungsvertrag entstand? Einer, der diese Frage aus seiner ganz persönlichen Sicht beantworten kann, ist Dr. Thomas de Maizière (CDU), der heutige Bundesminister des Innern. Am 12. April, 20 Uhr, Mendelssohn-Saal des Gewandhauses, stellt er sich im "Leipziger Gespräch" den Fragen von Moderator Bernd Hilder und des Publikums.

1990 baute Thomas de Maizière das Amt des Ministerpräsidenten der letzten DDR-Regierung auf und war Mitglied der Verhandlungsdelegation für den Einigungsvertrag. Seine nächsten Berufsstationen befanden sich im Kultusministerium und in der Staatskanzlei von Mecklenburg-Vorpommern und ab 1999 in der Sächsischen Landesregierung u.a. als Staatsminister der Finanzen, der Justiz und des Innern. Seit 2009 ist Dr. Thomas de Maizière Bundesminister des Innern.
Geboren wurde der Politiker 1954 in Bonn. Er ist verheiratet und hat drei Kinder. 1974 bis 1979 studierte er Rechtswissenschaften und Geschichte in Münster und Freiburg.

>> Kommentar zu diesem Artikel schreiben. <<

Um diesen Artikel zu kommentieren, melden Sie sich bitte hier an.

Neueste Artikel ▲

Meist gelesene ▼

  •  
  • Anzeige
  •  
  • Anzeige
  •  
  •  
  •  
Zum Seitenanfang zurück