Drucken -

Die aktuelle Juli-Ausgabe 2016 ist da!

Anzeige
Erschienen in Ausgabe: Ohne Ausgabe Letzte Änderung: 06.05.10

Goethegesellschaft trifft sich in Halle

von kein Autor

Unter dem Motto „Versäumen Sie ja nicht sich in Halle umzusehen, wozu Sie so manchen Anlass finden werden“ (Goethe am 23.06.1803 an Schiller) findet vom 13. bis zum 16. Mai 2010 in
Halle (Saale) die jährliche Arbeitstagung der Vorstände der Ortsvereinigungen der Goethe-Gesellschaft Weimar statt. Über 100 Teilnehmer aus ganz Deutschland treffen sich zum Erfahrungsaustausch und zu Beratungen über ihre weitere Arbeit, darunter auch Vertreter der Goethe-Gesellschaften aus unseren Partnerstädten Karlsruhe und Hildesheim.
Teilnehmen werden ebenso der Präsident der Internationalen Goethe-Gesellschaft Weimar, die Direktorin des Freien Deutschen Hochstiftes Frankfurt am Main und der Direktor des Goethe-Museums Düsseldorf.
Begleitet wird die Tagung von einer gemeinsam mit der Kustodie der Martin-Luther-Universität gestalteten Ausstellung „Goethe und die Universität Halle“ im Löwengebäude der Universität.
Besuche in den Franckeschen Stiftungen und im Händelhaus, ein Konzert des Händel-Festspielorchesters im Opernhaus, ein Chorkonzert des Universitätschores „Johann Friedrich Reichardt“ in Reichardts Garten und ein Schausieden auf der Saline-Halbinsel runden das Programm ab und sollen den Tagungsteilnehmern Halle als lohnendes Ziel für Exkursionen ihrer Ortsvereinigungen vorstellen.
Als Höhepunkte des Programms finden neben den Arbeitssitzungen statt:

Donnerstag, 13. Mai 2010 - 17.00 Uhr
Löwengebäude der Martin-Luther-Universität, Universitätsplatz 11
Festlicher Abend zur Begrüßung
Vortrag "Goethe und Halle" (Prof. Dr. Hans-Joachim Kertscher)
Rundgang durch die Ausstellung "Goethe und die Universität Halle"

Freitag, 14. Mai 2010 - 9.00 Uhr
Stadthaus, Marktplatz
Eröffnung der Tagung und Empfang durch die Oberbürgermeisterin der Stadt Halle,

Frau Dagmar Szabados
Vorträge "Die Neuentdeckung der Altphilologie in Mitteldeutschland" (Prof. Dr. Manfred Beetz)
und "Goethe als Mitglied der Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina" (Prof. Dr. Dietrich von Engelhardt, Lübeck/München)

Sonnabend, 15. Mai 2010 - 17.00 Uhr
Reichardts Garten
Chorkonzert des Universitätschores "Johann Friedrich Reichardt"

Sonntag, 16. Mai 2010 – 10.00 Uhr
Salinemuseum
Schausieden und Besichtigung des Silberschatzes der Halloren.

Weitere Informationen:
Goethe-Gesellschaft Halle e.V.
Geschäftsführer Dr. Hartmut Heller
Tel. 0345 – 560 83 75 / 560 86 61
E-Mail: post@goethegesellschaft-halle.de
www.goethegesellschaft-halle.de

>> Kommentar zu diesem Artikel schreiben. <<

Um diesen Artikel zu kommentieren, melden Sie sich bitte hier an.

Neueste Artikel ▲

Meist gelesene ▼

  •  
  • Anzeige
  •  
  • Anzeige
  •  
  •  
  •  
Zum Seitenanfang zurück