Drucken -

Die aktuelle Juli-Ausgabe 2016 ist da!

Anzeige
Erschienen in Ausgabe: Ohne Ausgabe Letzte Änderung: 01.06.10

Halle: Händel-Festspiele werden eröffnet

von Pressestelle der Oberbürgermeisterin Halle

Vom 3. bis 13. Juni 2010 bildet die Geburtsstadt des Komponisten Georg Friedrich Händel, Halle an der Saale, erneut den Schauplatz glanzvoller Händel-Festspiele – in diesem Jahr geprägt von Ritter-, Zauberer- und Heldengeschichten. Rund um den dramaturgischen Schwerpunkt „Orlando“ stehen über 80 Veranstaltungen mit internationalen Stars der Barockszene, darunter allein fünf Grammy- bzw. Echo-Klassik-Preisträger wie Cecilia Bartoli (Händel-Preisträgerin 2010) oder Christina Pluhar mit L’Arpeggiata, auf dem Programm.
Oberbürgermeisterin Dagmar Szabados begrüßt am Donnerstag, dem 3. Juni 2010, um 14 Uhr, im Kammermusiksaal des Händel-Hauses (Große Nikolaistraße 5 in 06108 Halle) die Teilnehmer der Eröffnungs-Pressekonferenz der Händel-Festsspiele 2010.
Neben der Oberbürgermeisterin sprechen Clemens Birnbaum - Direktor der Stiftung Händel-Haus und Intendant der Händel-Festspiele, Christina Pluhar, ECHO Klassik-Preisträgerin 2009 mit ihrem Ensemble L’Arpeggiata im Händel-Festspiel-Programm, Bernhard Forck, musikalischer Leiter der Händel-Festspielproduktion 2010 „Orlando“ mit der Oper Halle und Nico and the Navigators, sowie Prof. Dr. Wolfgang Hirschmann, Professor am Institut für Musik der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, auf der Pressekonferenz.

>> Kommentar zu diesem Artikel schreiben. <<

Um diesen Artikel zu kommentieren, melden Sie sich bitte hier an.

Neueste Artikel ▲

Meist gelesene ▼

  •  
  • Anzeige
  •  
  • Anzeige
  •  
  •  
  •  
Zum Seitenanfang zurück