Drucken -

Die aktuelle Juli-Ausgabe 2016 ist da!

Anzeige
Erschienen in Ausgabe: Ohne Ausgabe Letzte Änderung: 03.06.10

"Leipziger Gespräch" im Gewandhaus zu Leipzig am 7. Juni mit Prof. Dr. Dr. h.c. Wolfgang Huber

von Dezernat für Kultur Leipzig

Am Montag, dem 7. Juni, 20 Uhr, Mendelssohn-Saal des Gewandhauses, stellt sich der Theologe, ehemalige Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) und Bischof der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg Wolfgang Huber den Fragen des Moderators und Chefredakteurs der Leipziger Volkszeitung Bernd Hilder sowie der Gäste beim nächsten „Leipziger Gespräch“.
Wolfgang Huber wurde am 12. August 1942 in Straßburg geboren. Er wuchs als jüngster von fünf Brüdern in Falkau im Schwarzwald auf. Seit 1996 ist er mit Kara Huber verheiratet, er hat drei Kinder und zwei Enkel.
Wolfgang Huber studierte 1960 bis 1966 evangelische Theologie in Heidelberg, Göttingen und Tübingen, wo er promovierte und habilitierte. Von 1980 bis 1984 übernahm er eine Professur für Sozialethik an der Universität Marburg und anschließend war er bis 1994 Professor für Systematische Theologie in Heidelberg. Von 1994 bis 2009 bekleidete der Theologe das Amt des Bischofs der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg. Seit 1976 war er Mitglied des Rats der Evangelischen Kirche in Deutschland und von 2003 bis 2009 dessen Ratsvorsitzender. Im November 2009 trat Wolfgang Huber in den Ruhestand. Seither widmet er sich verstärkt der Wertevermittlung in Wirtschaft und Gesellschaft.
Zu seinen Buchveröffentlichungen in den vergangenen Jahren zählen u.a.:
Vertrauen erneuern. Eine Reform um der Menschen willen (2005), Gerechtigkeit und Recht, Grundlinien christlicher Rechtsethik (2006), Familie haben alle (2006), Im Geist der Freiheit. Für eine Ökumene der Profile (2007), Position beziehen. Das Ende der Beliebigkeit (2008), Die Mauer ist weg. Ein Lesebuch (2009), Wenn ihr umkehrt, wird euch geholfen oder: Anmerkungen zur globalen Finanzmarkt- und Wirtschaftskrise (2010).

>> Kommentar zu diesem Artikel schreiben. <<

Um diesen Artikel zu kommentieren, melden Sie sich bitte hier an.

Neueste Artikel ▲

Meist gelesene ▼

  •  
  • Anzeige
  •  
  • Anzeige
  •  
  •  
  •  
Zum Seitenanfang zurück