Drucken -

Die aktuelle Dezember-Ausgabe 2014 ist da!

Anzeige
Rubrik: Geld Letzte Änderung: 11.01.11

Vom sozialen Ethos
des Unternehmers

von Stefan Groß

Einundzwanzig Jahre nach dem Fall der Mauer trauern viele ostdeutsche Bundesbürger noch der Planwirtschaft nach. Von Sozialer Marktwirtschaft hingegen halten sie wenig, sehen darin nichts anderes als eine andere Form von Raubtierkapitalismus. Auch die Rolle des Unternehmers in der Gesellschaft wird zumeist kritisch gesehen. Aber wie sehr richtiges Unternehmertum mit der Idee des Sozialen verbunden ist, bleibt für viele damit auf den ersten Blick verschlossen. In der Tabula Rasa wirft Marie-Luise Dött, die seit 2001 Bundesvorsitzende des Bundes Katholischer Unternehmer ist, einen Blick auf die Soziale Marktwirtschaft und unterstreicht ihre "gesellschaftliche Aufgabe" und ihre "soziale" Funktion.

> Marie-Luise Dött: Unternehmerverantwortung in der Sozialen Marktwirtschaft

>> Kommentar zu diesem Artikel schreiben. <<

Um diesen Artikel zu kommentieren, melden Sie sich bitte hier an.

Neueste Artikel ▲

Meist gelesene ▼

  •  
  • Anzeige
  •  
  • Anzeige
  •  
  •  
  •  
Zum Seitenanfang zurück