Drucken -

Die aktuelle Juli-Ausgabe 2016 ist da!

Anzeige
Erschienen in Ausgabe: Ohne Ausgabe Letzte Änderung: 07.04.11

Stiftungsrat bestellt Hellmut Seemann für vier Jahre zum Präsidenten der Klassik Stiftung Weimar

von Pressestelle Thüringer Kultusministerium

Der Stiftungsrat der Klassik Stiftung Weimar hat Hellmut Seemann für weitere vier Jahre zum Präsidenten der Stiftung bestellt. Darüber informierte der Stiftungsratsvorsitzende, Thüringens Minister für Bildung, Wissenschaft und Kultur, Christoph Matschie, heute nach der Sitzung des Gremiums in Berlin.
Die mit der Kandidatensuche beauftragte Findungskommission hatte den Berliner Literaturprofessor Ernst Osterkamp sowie den bisherigen Präsidenten Hellmut Seemann als geeignet vorgeschlagen, die Entscheidung jedoch dem Stiftungsrat überlassen, da mit beiden Persönlichkeiten eine unterschiedliche inhaltliche Ausrichtung des Präsidentenamtes verbunden sei.
Osterkamp teilte dem Stiftungsratsvorsitzenden vor der Sitzung mit, dass er für die heutige Wahl zum Präsidenten der Stiftung nicht zur Verfügung steht. Der Stiftungsrat hat sich daraufhin intensiv mit der neuen Situation befasst und im Ergebnis einstimmig entschieden, Hellmuth Seemann für weitere vier Jahre als Präsident der Klassik Stiftung Weimar zu berufen.
Matschie betonte, dass es jetzt darum gehe, die Stiftung inhaltlich und konzeptionell weiter zu entwickeln und ihren nationalen sowie internationalen Ruf zu stärken. Dazu werde sich der Stiftungsrat nach Vorliegen des Gutachtens des Wissenschaftsrates noch einmal mit der Ausrichtung der Stiftung befassen. „Allen Beteiligten müssen jetzt konstruktiv zusammenarbeiten. Ich bin dazu bereit“, so Matschie.

>> Kommentar zu diesem Artikel schreiben. <<

Um diesen Artikel zu kommentieren, melden Sie sich bitte hier an.

Neueste Artikel ▲

Meist gelesene ▼

  •  
  • Anzeige
  •  
  • Anzeige
  •  
  •  
  •  
Zum Seitenanfang zurück