Drucken -

Die aktuelle Juli-Ausgabe 2016 ist da!

Anzeige
Rubrik: Kunst Letzte Änderung: 03.01.12

In Jena kommt die Malerin
Louise Seidler zur Welt

von kein Autor

Bild

Am 15. Mai 1786 kam in Jena die Malerin Caroline Louise Seidler zur Welt. Sie war eine Bekannte von Johann Wolfgang von Goethe, in dessen Auftrag sie das Altarbild des Heiligen Rochus anfertigte. Seidler hatte Zugang zu intellektuellen Kreisen der damaligen Zeit und erhielt Stipendien, auf Veranlassung von Goethe, vom damaligen Großherzog Carl August, mithilfe derer sie zur malerischen Weiterentwicklung nach München und Italien ging. Ihren Lebensabend verbrachte die Malerin in Weimar, bis sie 1866 verstarb. In Weimar verfasste sie ihre Autobiographie mit dem Titel „Erinnerungen aus dem Leben der Malerin Louise Seidler“, die 1873 veröffentlicht wurde. Seidler erfreute sich zeitlebens einer hohen gesellschaftlichen Wertschätzung, die durch die Unterstützung und Förderung von Goethe begünstigt wurde.

>> Kommentar zu diesem Artikel schreiben. <<

Um diesen Artikel zu kommentieren, melden Sie sich bitte hier an.

Neueste Artikel ▲

Meist gelesene ▼

  •  
  • Anzeige
  •  
  • Anzeige
  •  
  •  
  •  
Zum Seitenanfang zurück