Drucken -

Die aktuelle Juli-Ausgabe 2016 ist da!

Anzeige
Rubrik: Gesellschaft Letzte Änderung: 21.06.11

Norbert Bolz: Der Begriff
"Publikum" ist heute veraltet

von Stefan Groß

Für den Berliner Medienphilosophen Norbert Bolz gibt es den Begriff das "Publikum" nicht mehr, da dieser im Zeitalter des Internets überholt ist. Für Bolz ist das Netz weniger ein Medium zur Informationsgewinnung, sondern vielmehr ein Kommunikationsmedium, denn die Bürger benutzen das Internet, um sich dadurch selbst zu organisieren. Für die sogenannten alten Medien sieht der in Ludwigshafen geborene Philosoph zunehmend eine "Wonne der Passivität". Diese zeige sich letztendlich als Gegenpol zur ständigen Internetaktivität, weil sie den Genuß verspricht, nicht in einen Dialog eintreten zu können, oder zu müssen. Film und Fernsehen könnten dadurch in der Zukunft eine "ökologische Nische" finden.

>> Kommentar zu diesem Artikel schreiben. <<

Um diesen Artikel zu kommentieren, melden Sie sich bitte hier an.

Neueste Artikel ▲

Meist gelesene ▼

  •  
  • Anzeige
  •  
  • Anzeige
  •  
  •  
  •  
Zum Seitenanfang zurück