Drucken -

Die aktuelle Juli-Ausgabe 2016 ist da!

Anzeige
Rubrik: Politik Letzte Änderung: 19.10.11

Bodo Ramelow
erwägt Austritt

von Stefan Groß

Bodo Ramelow, Thüringer Fraktionschef der Linken, erwägt einen möglichen Austritt aus seiner Partei, sollte diese in ihrem neuen Programm einen anti-religiösen Bezug festschreiben. Die Linke will auf ihrem Parteitag darüber diskutieren. Ramelow sagte: "Das Parteiprogramm sollte das institutionelle Verhältnis von Staat und Kirchen beschreiben, aber jede Herabsetzung von Glauben strikt unterlassen." Respekt und religiöse Toleranz sind der Geist des derzeitigen Leitantrages; sollte sich die Linke jedoch als linke Weltanschauungspartei "verorten", dann ist ein Austritt des bekennenden Protestanten eine Sache, die er sich und seinem Glauben schuldig ist, unterstrich Ramelow.

>> Kommentar zu diesem Artikel schreiben. <<

Um diesen Artikel zu kommentieren, melden Sie sich bitte hier an.

Neueste Artikel ▲

Meist gelesene ▼

  •  
  • Anzeige
  •  
  • Anzeige
  •  
  •  
  •  
Zum Seitenanfang zurück