Drucken -

Die aktuelle Juli-Ausgabe 2016 ist da!

Anzeige
Rubrik: Gesellschaft Letzte Änderung: 12.02.13

Wird Georg Gänswein
Erzbischof von Köln?

von Stefan Groß

Kurz vor seinem spektakulären Rücktritt, der auch seinen Kritikern Respekt abverlangt, hat Papst Benedikt XVI. enge Wegbereiter in hohen geistigen Ämtern installiert. Sein langjähriger Privatsekretär, Dr. Georg Gänswein, wurde zum Erzbischof und Präfekten des Päpstlichen Hauses ernannt, der Trierer Theologe Prof. Dr. Voderholzer Bischof von Regensburg und der ehemalige Bischof des Bistums, Prof. Dr. Gerhard Ludwig Müller, neuer Präfekt der Glaubenskongregation in Rom. Während die Katholische Kirche weltweit Zulauf hat, geht in der Bundesrepublik die Zahl der Gläubigen stetig zurück. Denkbar wäre es, dass Erzbischof Gänswein eines der mächtigsten Bistümer Deutschlands, das Kölner Erzbistum, leiten und Kardinal Meisner ablösen wird.

>> Kommentar zu diesem Artikel schreiben. <<

Um diesen Artikel zu kommentieren, melden Sie sich bitte hier an.

Neuer Bischof für Köln

felsbrandung 03.03.2013 16:07

Erzbischof Gänswein wäre eine gute Wahl, Erzbischof von Köln zu werden.

Neueste Artikel ▲

Meist gelesene ▼

  •  
  • Anzeige
  •  
  • Anzeige
  •  
  •  
  •  
Zum Seitenanfang zurück