Drucken -

Die aktuelle Juli-Ausgabe 2016 ist da!

Anzeige
Erschienen in Ausgabe: Ohne Ausgabe Letzte Änderung: 24.02.09

Dresden will Museum für moderne Kunst

Kunstministerin Eva-Maria Stange (SPD) plädiert ebenso wie der Generaldirektor der Staatlichen Kunstsammlungen, Martin Roth, für ein Museum für zeitgenössische Kunst in Dresden.

von Egidius Schwarz

"Zeitgenössische Kunst braucht in Dresden ein modernes zeitgemäßes Gebäude, und Dresden braucht als moderne Stadt ein Museum für zeitgenössische und moderne Kunst", so die Kunstministerin Eva-Maria Stange (SPD) am 24. Februar 2009 in Dresden. Die Leidenschaft für die Kunst sei ja keineswegs im 18. Jahrhundert beendet. Dies sollte die Stadt auch öffentlich zeigen. "Ich persönlich könnte mir vorstellen, daß das Kraftwerk Mitte ein solcher Ort sein könnte, an dem der sächsische Künstlernachwuchs die Möglichkeit hat, sich vorzustellen."

>> Kommentar zu diesem Artikel schreiben. <<

Um diesen Artikel zu kommentieren, melden Sie sich bitte hier an.

Neueste Artikel ▲

Meist gelesene ▼

  •  
  • Anzeige
  •  
  • Anzeige
  •  
  •  
  •  
Zum Seitenanfang zurück