Drucken -

Die aktuelle Juli-Ausgabe 2016 ist da!

Anzeige
Rubrik: Gesellschaft Letzte Änderung: 22.04.13

Datenschutz: "Der Staat
spielt Russisches Roulette ..."

von Joachim Jakobs

2009 sollen Angreifer – vermutlich auch aus China und Russland – versucht haben, das US­-amerikanische Stromnetz zu "kartieren". Zwischenzeitlich wurden Regierungen, produzierende Unternehmen, Banken, Versicherungen und Google zur Ader gelassen. Jüngste Beispiele sind Twitter, die New York Times und das Wallstreet Journal. Wobei: Auch Kleinstunternehmen wie Anwälte, Arztpraxen, Architekten, Designer, Hotels, Immobilienmakler, Ingenieure, Marketingagenturen und -­forscher, Öffentlichkeitsarbeiter und Steuerberatungskanzleien werden als Opfer nicht verschmäht; ein besonderes Anschauungsbeispiel von Dateninkontinenz liefert Korn/Ferry, der weltweit größte Kopfgeldjäger im Bereich "Executive Search".

> Datenschutz - "Der Staat spielt Russisches Roulette auf Kosten der Bürger"

>> Kommentar zu diesem Artikel schreiben. <<

Um diesen Artikel zu kommentieren, melden Sie sich bitte hier an.

Neueste Artikel ▲

Meist gelesene ▼

  •  
  • Anzeige
  •  
  • Anzeige
  •  
  •  
  •  
Zum Seitenanfang zurück