Drucken -

Die aktuelle Juli-Ausgabe 2016 ist da!

Anzeige
Erschienen in Ausgabe: Ohne Ausgabe Letzte Änderung: 04.06.13

"marilyn forever"

Am 18. Juni 2013 wird Cornelia Corba mit ihrer Marilyn forever-Show begeistern. Karten können ab sofort für Euro 23/Person oder mit Marilyn-Gourmet-Teller für insgesamt Euro 39 direkt im GOP reserviert werden!

von Cornelia Corba

Da ich eine große Liebe zur Komödiantik habe, hatMarilyn Monroe mich schon als Kind durch ihr ganz eigenes komödiantisches Talentinspiriert. Der Gedanke mich mit Ihrem Leben auseinanderzusetzen kam von meinem Theateragenten, der mir die deutsche Übersetzung der Tonbänder,welche MM 3 Monate vor ihrem Tod für ihren Psychiater besprochen hatte, zusandte und schrieb - das ist eine Rolle für Sie, machen Sie was draus. Daraufhin habe ich alle erhältlichen Biografien über sie gelesen, habe mir CDs angehört und war auch in Brentwood an ihrem Grab und in Ihrem Haus, das zum Verkauf stand und habe mich so in das Leben und vor allem in die Gefühlswelt von Marilyn Monroe hineinversetzt.
Die Show spielt im Schlafzimmer von Marilyn. Es ist der letzte Tag im Leben der Sexgöttin und das faszinierende Portrait des amerikanischen Traums, vom Waisenkind zum Mythos Marilyn Monroe.
Sie war das größte Sexsymbol aller Zeiten und kam unter den Machtstrukturen Hollywoods und der Liebe zu den Kennedy-Brüdern, auf der Höhe ihres Ruhmes, umsLeben.
Mich hat natürlich wie alle Menschen, interessiert was den Anlass zu ihrem tragischen Ende gab. Bei der Erstellung dieser Bühnenshow habe ich mich nur an authentische Berichte gehalten und finde es selbst immer noch aufregend.
Trotz der Tragik dieses Lebens ist die Show sehr unterhaltsam, weil sie von der Musik, den weltbekannten Liedern und Hits getragen wird. 2012 war ich damit schon auf Tour und erhielt sehr gute Kritiken.
In Deutschland leiden geschätzte 9 Millionen Menschen unter Burnout. Jugendliche und auch schon Kinder geraten immer öfter in die Situation, dass sie nur mit Hilfe eines Psychiaters ein normales Leben führen können.
Marilyn Monroe war einer dieser Menschen, deshalb hat sie einen Teil ihres Vermögens der Psychiatrie vermacht.
Die Kassen können oft nicht die Mittel zur Verfügung stellen,welche zur Durchführung fördernder Projekte in den Therapiezentren nötig sind.
Projects4kids-Germany e.V. ist eine Stiftung für ambulante Psychiatrie und Psychotherapie im Kindes- und Jugendalter.
Der Psychiater K. Werner Heuschen, Leiter der Stiftung, erhielt für sein Buch Bullying, Mobbing bei Kindern und Jugendlichen den Förderpreis.
Wir beschlossen, dieses Stück zugunsten der Stiftung - projects4kids-Germany e.V. - im GOP aufzuführen.

>> Kommentar zu diesem Artikel schreiben. <<

Um diesen Artikel zu kommentieren, melden Sie sich bitte hier an.

Neueste Artikel ▲

Meist gelesene ▼

  •  
  • Anzeige
  •  
  • Anzeige
  •  
  •  
  •  
Zum Seitenanfang zurück