Drucken -

Die aktuelle Juli-Ausgabe 2016 ist da!

Anzeige
Erschienen in Ausgabe: Ohne Ausgabe Letzte Änderung: 07.12.15

Galerie Gmurzynska Ausstellungsstand zum 50-jährigen Jubiläum auf der Art Basel Miami Beach 2015

von Annette Zierer

Präsentation einer speziell von Germano Celant kuratierten Ausstellung
unter künstlerischer Mitwirkung von Karl Lagerfeld und Zaha Hadid

Die Galerie Gmurzynska freut sich die Feierlichkeiten ihres 50-jährigen Galerie Jubiläums mit einer speziell konzipierten Ausstellung abzuschließen, die in Zusammenarbeit mit dem renommierten Kurator und Kritiker Germano Celant erstellt wurde.

Die Galerie Gmurzynska blickt auf eine außergewöhnlich reiche Ausstellungsgeschichte zurück. Seit ihrer Gründung 1965 in Köln ist das Programm richtungsweisend in der Einführung, der Rekontextualisierung und der Neubelebung von Schlüsselpositionen der Avantgarde für ein zeitgenössisches Publikum, nicht zuletzt durch einschlägige kunstwissenschaftliche Aufarbeitung und Recherche.

Die Galerie realisierte über 300 Ausstellungen, begleitet von etwa 250 Publikationen, die von der russischen Avantgarde und der Klassischen Moderne bis zu internationalen Positionen der Nachkriegskunst und einigen der heutzutage Diskurs bestimmenden, interdisziplinären Künstlern reichen. Diese Ausstellung reflektiert somit die gesamte Bandbreite der besonderen kuratorischen Philosophie der Galerie Gmurzynska.

„Im Laufe ihres 50-jährigen Bestehens hat die Galerie Gmurzynska eine umfangreiche Menge an Ideen generiert die sich gleich einer einzigartigen archäologischen Fundstätte zusammen geschichtet haben. Auf der Art Basel Miami repräsentiert daher jede für dieses Projekt ausgewählte Arbeit einen kleinen Moment der Galeriegeschichte. Dadurch wird der Ausstellungstand ein Ort der Freilegung undNeuentdeckung.“

- Germano Celant

Zu diesem Anlass hat Celant eine sorgfältige Auswahl an Arbeiten zusammengestellt, von denen jede auf eigene Weise nicht nur den Entwicklungsverlauf der Galerie Gmurzynska über fünf Jahrzehnte aufgreift, sondern darüber hinaus jeweils Meisterwerke des 20. Jahrhunderts manifestiert.

Für Miami hat Celant eine außergewöhnliche Hängung im Stile des historischen Salons konzipiert deren übergreifenden Effekt er mit einer den Zuschauer umhüllenden „Lawine“ vergleicht, in der die einzelnen Arbeiten in eine ganzheitliche und dennoch mehrschichtige Präsentation zusammenfließen.


Zu diesem Anlass freut sich die Galerie Gmurzynska mit Karl Lagerfeld, den die Galerie seit über 20 Jahren vertritt, in Form einer retrospektiven Installation zusammenzuarbeiten. Die erste Art Basel Miami Beach zeigte die unverkennbare Installation des Karl Lagerfeld Containers in Downtown Miami und sein unvergessliches Gespräch mit der kürzlich verstorbenen Ingrid Sischy zum Werk von Kazimir Malewitsch.

Zaha Hadid, eine weitere langjährige Freundin der Galerie Gmurzynska, verleiht der Stand-Installation indes ihren unverwechselbaren Stil, indem die Galerie ihr neuestes großflächiges Tischdesign inmitten des Stands ausstellt.

In Kooperation mit solch führenden kreativen Köpfen feiert die Galerie Gmurzynska mit diesem Stand einmal mehr ihre interdisziplinäre Ausstellungspraxis und setzt diese fort, bemüht das Vermächtnis und die anhaltende Relevanz der historischen Avantgarde in einem stets neuen Licht im Dialog mit der Gegenwart zu präsentieren.

„Die Galerie Gmurzynska ist ein Universum von Menschen, Aktionen, Veröffentlichungen, Postern, Designs, Darstellungen, Märkten und kultureller Aktivität. Diese Reichhaltigkeit schlägt sich im Fokus auf die Zukunft und die Vergangenheit nieder, aber auch auf unterschiedliche Genres: Fotografie, Plastik, Malerei, Objekte… möglicherweise alle noch bestehenden Grenzen zwischen den Künsten auflösend.“

- Germano Celant



Galerie Gmurzynska bei der Art Basel Miami Beach 2015 Ausstellungsstand B02 3. bis 6. Dezember 2015

Miami Beach Convention Center

Pressekontakt: Mathias Rastorfer mathias.rastorfer@gmurzynska.com

Bild

>> Kommentar zu diesem Artikel schreiben. <<

Um diesen Artikel zu kommentieren, melden Sie sich bitte hier an.

Neueste Artikel ▲

Meist gelesene ▼

  •  
  • Anzeige
  •  
  • Anzeige
  •  
  •  
  •  
Zum Seitenanfang zurück