Drucken -

Die aktuelle Juli-Ausgabe 2016 ist da!

Anzeige
Erschienen in Ausgabe: Ohne Ausgabe Letzte Änderung: 12.10.16

Cornelia Walter Galerie in München - Ausstellung zur Münchner Street-Art-Szene

von Cornelia Walter

Bild

Der berühmte „anonyme Held der Münchner Street-Art-Szene“ zeigt seine neusten Arbeiten in der Cornelia Walter Galerie in München.

Peintre X macht aber auch die Straßen Münchens zur Galerie: Der anonyme Künstler hängt in der Stadt eingerahmte Originale auf, fotografiert sie an Ort und Stelle und postet sie auf seiner Facebookseite.

Damit beginnt die Jagd auf seine kostenlosen Kunstwerke. Für seine Fans hat sich so eine außergewöhnliche Schnitzeljagd entwickelt. Er bittet den glücklichen Finder seiner Kunst nur um eine Spende an eine Institution seiner Wahl.

Peintre X wandelt zwischen den Welten der Street Art und der Kunst in Galerien – er ist ein Urban-Artist.
Seine großformatigen Arbeiten haben seinen eigenen, einprägsamen Ausdruck gefunden.

Die Interpretationen seiner Bildnisse sind verschleiernd und überspitzend zugleich, oder sie sind auf Schlagzeilen von originalen Zeitungen gemalt. Die dargestellten Personen tragen Masken oder Hüte, sind teils mit verschlüsselten Typografien versehen, stehen einfach Kopf oder verstärken ausdrucksstark die Headline von tragischen Geschehnissen der Weltpresse. Die Wirkung seiner Werke ist in doppelter Hinsicht emotional erfahrbar – durch Form und Farbe sowie durch das figurativ Dargestellte an sich.

Das komplexe Thema des zeitgenössischen Menschen, die harten bis zarten Töne der Gesellschaft, all das schwingt mit und erhält durch die feine Verfremdung der Komposition und Perspektive sowie der oftmals pastellfarbig gewählten Hintergründe eine Erleichterung, eine trivialisierende Süße, der seinen disharmonischen Klang trotz allem jedoch nicht verliert.

Mit seiner ureigenen Darstellung des Ichs wendet sich der Künstler Peintre X dem soziokulturellen Komplex rund um das Subjekt in seinem Umfeld zu und zeigt mittels Maskierung und Überspitzung die ambivalenten Tendenzen der menschlichen Existenz auf.

Zahlreiche Kunstsammler und Liebhaber erleben die Vernissagen von Peintre X immer als ein besonderes Highlight. Zu seinen Sammlern zählen unter anderem auch Elyas M'Barek und Simone Ballack, die gern mal vorbeischauen. Und der anonyme Künstler ist natürlich still & leise mit dabei und das große Rätseln kann wieder aufs Neue beginnen. Laudatio Raiko Schwalbe, bekannt als Messeveranstalter der Kunstmesse Stroke und Art Muc.

>> Kommentar zu diesem Artikel schreiben. <<

Um diesen Artikel zu kommentieren, melden Sie sich bitte hier an.

Neueste Artikel ▲

Meist gelesene ▼

  •  
  • Anzeige
  •  
  • Anzeige
  •  
  •  
  •  
Zum Seitenanfang zurück