Drucken -

Die aktuelle Juli-Ausgabe 2016 ist da!

No 88 (06/2013)

Welt

Artikel lesen

"Wenn ich keine Freiheit habe - warum lebe ich dann?" - Interview mit Muhammad F.

(Nora Knobloch)

ch finde mich wieder in einem Hausim obersten Stock, über einer sehr belebten, lauten, bunten Straße mit unzähligen kleinen Geschäften im Kairor Stadtteil Maadi. Eine alltägliche Situation beim Fischverkäufer :”Auf welchen ...

 
Artikel lesen

Im Interview mit dem Generalkonsul Japans in Deutschland Akira Mizutani

(Akira Mizutani)

Ein Krieg der Bilder, wie man ihn aus Zeiten des „Kalten Krieges“ kannte, überflutet täglich sämtliche Medien, vom Internet bis zum Fernsehen. Die Drohgebärden aus Nordkorea und die Möglichkeit eines Militärschlages sind brandaktuell. ...

 
Zum Seitenanfang zurück

Feuilleton

Artikel lesen

"Es ist mir entsetzlich zu wissen, dass ich Sie anstecke..." (Th. Bernhard)

(Heike Geilen)

Im Mai 1963, also genau vor fünfzig Jahren, erscheint ein Buch, das angesichts der in ihm vorherrschenden Finsternis, wohl einiges an Verwirrung im damaligen Literaturbetrieb ausgelöst haben dürfte. Zwar wurde ...

 
Zum Seitenanfang zurück

Geld

Artikel lesen

Friedrich August von Hayek (1899 – 1992) - zentrale Leitfigur konservativer Ökonomen

(Rainer Westphal)

Hayek wird noch heute zu den bedeutendsten Ökonomen und Sozialphilosophen unserer Zeit gezählt. Neben Ludwig von Mises war er einer der bekanntesten Vertreter der Österreichischen Schule der Nationalökonomie und gilt als eine Ikone ...

 
Zum Seitenanfang zurück

Glaube

Artikel lesen

Die Päpste der Entweltlichung

(Guido Horst)

Nördlich von Rom, an den Berghängen rund um das in einem fruchtbaren Tal gelegene Städtchen Rieti, weisen Straßenschilder auf vier kleine Heiligtümer hin. Es sind vier Orte, an denen Franz von Assisi ...

 
Zum Seitenanfang zurück

Wissen

Artikel lesen

Der sozialkonstruktivistische Ansatz von Peter L. Berger und Thomas Luckmann

(Susanne Weiß)

Dem amerikanischen Soziologen Peter L. Berger (geb. 1929) und dem deutschen Soziologen Thomas Luckmann (geb. 1927) gelingt es in der Mitte des 20. Jhds., primär innerhalb ihres gemeinsam verfassten Werkes ,,Die Konstruktion der Wirklichkeit“aus dem ...

 
Artikel lesen

Naturwissenschaft des Geistes – Definitionen

(Hans Sixl)

Alles, was real ist, kann von den Naturwissenschaften erfasst und beschrieben werden. Dies gilt auch für den Geist des Menschen, der geheimnisvoll in unserem Innern für unsere körperlichen und geistigen Aktionen verantwortlich ist. ...

 
Artikel lesen

Mythos Objektivität - Vom Umgang der Journalisten mit der Wahrheit

(Jürgen Liminski)

Das Bild der Journalisten-Zunft heute ist nicht gut. Journalisten rangieren in der Glaubwürdigkeitsskala ziemlich weit unten. Kein Wunder, es gibt zu viele Beispiele, in denen etwas behauptet wird und man gleichzeitig das Gegenteil ...

 
Artikel lesen

Morgenländische Niegewesenseinswünsche – eine Eloge auf Omar Chayyam

(Karim Akerma)

Voltaire mochte der schöngeredeten, besten aller Welten und ihrem Schöpfer das Erdbeben von Lissabon nicht mehr verzeihen; der persische Dichter, Mathematiker und Astronom Omar Chayyam (circa 1048–1131) macht Gott einen Vorwurf, der einem ...

 
Artikel lesen

Norbert Elias: ,,Über den Prozess der Zivilisation“

(Susanne Weiß)

Der deutsche Soziologe Norbert Elias (geb. 1939) beschäftigt sich, vor allem innerhalb seiner Texte ,,Über den Prozess der Zivilisation“, mit dem Herausbildungs- und Begründungsprozesses von, dem heute gebräuchlichen Ausdruck, der ,,Zivilisation“.

 
Zum Seitenanfang zurück

Kunst

Artikel lesen

Max-Brod-Ausgabe in zehn Bänden Prager Romane von 1911 bis 1957

(Jörg Bernhard Bilke)

 
Artikel lesen

Der Elfte Tag – Doku-Schau über die Überlebenden des Olympia-Attentats 1972

(Anna Zanco-Prestel)

Der geplante Gedenkraum in München

 
Artikel lesen

Die sächsischen Olympier

(Heike Geilen)

"In Luigi Pirandellos unvollendetem Drama 'Die Riesen vom Berge' steigt eine erfolglose Schauspieltruppe in einer Villa ab, in der sonderbare Dinge geschehen. Man fällt in diesen Mauern aus der Zeit. Mythologisches hängt in ...

 
Artikel lesen

WAGNERWAHN - Innovativer Dokufilm bei Arte zu Wagners 200. Geburtstag

(Anna Zanco-Prestel)

Pünktlich zu Wagners 200. Geburtstag zeigt der Sender ARTE am 22. Mai 2013 um 20.15 den mit dem SWR koproduzierten Dokumentarfilm vom Ralf Pleger in einem neuen Format von Christian Betz aus der ...

 
Artikel lesen

Wie in einem Farbenrausch - Der Maler Peter Hartel im Schwabinger „Arts 'n' Board“

(Anna Zanco-Prestel)

Nach den letzten Ausstellungen in Peking, Mallorca und New York kehrt Peter Hartel wiedernach München zurück, wo er eineReihe großformatiger Gemälde, darunter neue Arbeiten aus der jüngsten Produktion, in der Galerie Richter & Masset im ...

 
Zum Seitenanfang zurück

Gesellschaft

Artikel lesen

Zunehmende Bewusstseinsveränderung gegenüber der Erkrankung ADS/ADHS – in Richtung vorschneller Ritalin-Medikamentierung

(Susanne Weiß)

Der Text verdeutlicht, welcher gesellschaftliche Wandel mit dem veränderten Umgang der ,,Erkrankung“ ADS/ADHS[1] einhergeht – hier im Expliziten bezogen auf Kinder im Kleinkind- und Grundschulalter. Zeichnet sich innerhalb der vergangenen Jahre tatsächlich, wie oft proklamiert, ...

 
Artikel lesen

Interview mit Prof. Dr. Alfred Grosser:
Was bleibt aber stiftet der Moralpädagoge

(Alfred Grosser)

Was bleibt, aber stiftet der Dichter, sagt Hölderlin, was stiftet der Moralpädagoge? Sie sprechen von unserer Zeit als einer, in der die Zeiten des Glücks etwas weniger geworden sind! Was können wir dagegen ...

 
Zum Seitenanfang zurück

Bücher

Artikel lesen

"Ihr, die ihr hier eintretet, lasst alle Hoffnung fahren." oder: Diese Suppe lässt sich löffeln

(Heike Geilen)

Entstanden um 1307 bis 1327 ist Dante Alighieris epischen Gedicht "Die göttliche Komödie" (La Divina Commedia) die erste umfangreiche Dichtung in italienischer Sprache und bis heute ein Hauptwerk der italienischen Literatur. Geschildert wird die ...

 
Artikel lesen

Hinterlassene Eindrücke oder "Der Mensch ist gut, nur manche...."

(Heike Geilen)

Jörg Immendorff saß als Kind oft als Indianer im Apfelbaum des Großvaters und jagte imaginäre Büffel. Nun sitzt er vor dem Autor und erzählt aus seinem Leben. Einem Leben, das ...

 

Neueste Artikel ▲

Meist gelesene ▼

  •  
  • Anzeige
  •  
  • Anzeige
  •  
  •  
  •  
Zum Seitenanfang zurück