Drucken -

Die aktuelle Oktober-Ausgabe 2014 ist da!

Glaube 23.10.14 (gestern) Artikel lesen

Verleihung des Romano Guardini Preises an Kardinal Lehmann

Die Katholische Akademie Bayern verleiht den diesjährigen Romano Guardini Preis an den Mainzer Bischof Karl Kardinal Lehmann.

> Lehmann: Ethik in der Intensivmedizin: Möglichkeiten und Grenzen> Lehmann: Der Schatten des „Homo oeconomicus",> Lehmann: Zur Begründungsnot von Grundwerten> Lehmann: Der ärztliche Beruf in der Spannung zwischen medizinischem Expertenwissen
 
Gesellschaft 21.10.14 Artikel lesen

Die zweite Secret Fashion Show war ein voller Erfolg!

Bild

Im restlos ausgebuchten ars24 Studio in München zeigten gestern Abend 12 Designer ihre neuesten Kreationen. Kein Wunder, dass auch viele prominente Gäste sich den Abend nicht entgingen liessen.

> Die zweite Secret Fashion Show war ein voller Erfolg!
 
Glaube 21.10.14 Artikel lesen

Die Ruhe Gottes - Anselm Grün

Noch nie haben in Deutschland so viele Menschen über soviel freie Zeit verfügt. Es ist nicht lange her, dass nur Reiche und Mächtige den Luxus der Muße genossen haben und Tagelöhner und Knechte nicht einmal sonntags die Kirche besuchen gedurft haben, da ihre Arbeitskraft ständig benötigt worden ist. Heute ist die Arbeit geregelt. Jeder hat ein verbrieftes Recht auf Freizeit.

> Die Ruhe Gottes - Anselm Grün
Nach Oben
 
Wissen 21.10.14 Artikel lesen

»Ereignis und Spekulation«

Bild

Anlässlich seines 15-jährigen Jubiläums lädt das Kolleg Friedrich Nietzsche vom 21. bis 24. Oktober 2014 unter dem Titel »Ereignis und Spekulation – Philosophische Momente« zu einem umfassenden Programm mit Vorträgen und Podiumsdiskussionen und vielem mehr an Veranstaltungsorten in ganz Weimar ein.

> Das Kolleg Friedrich Nietzsche feiert 15-jähriges Jubiläum mit umfassendem Veranstaltungsprogramm
 
Gesellschaft 16.10.14 Artikel lesen

Im Interview – der Geschäftsführer von ASTRA Deutschland, Wolfgang Elsäßer

Um zu Hause überhaupt Fernsehen zu können bedarf es ja nicht nur der Programmacher und der Sendeanstalten, die für den Content verantwortlich sind, sondern auch jemand, der für die Übertragung verantwortlich ist. Dafür sorgt Astra mit seinen Satelliten.

> Im Interview – der Geschäftsführer von ASTRA Deutschland, Wolfgang Elsäßer
 
Feuilleton 15.10.14 Artikel lesen

Ein klares Bekenntnis zum Fragment - Salzburg verlieh seinen Georg-Trakl-Preis 2014 für Bildende Kunst an einen Wiener

Bild

27 Wolken aus feinem Textilgespinst segeln an unterschiedlich langen Fäden von der Zimmerdecke. Sie sind schmutzig-weiß bis nachtschwarz. Georg Trakl, der Salzburger Dichter (1887 – 1914), der vor 100 Jahren starb, zog das schmutzige dem leuchtenden Weiß ebenso vor wie die Nacht dem Tag und die Schwärze der Helle.27 Wolken aus feinem Textilgespinst segeln an unterschiedlich langen Fäden von der Zimmerdecke. Sie sind schmutzig-weiß bis nachtschwarz. Georg Trakl, der Salzburger Dichter (1887 – 1914), der vor 100 Jahren starb, zog das schmutzige dem leuchtenden Weiß ebenso vor wie die Nacht dem Tag und die Schwärze der Helle.

> Ein klares Bekenntnis zum Fragment - Salzburg verlieh seinen Georg-Trakl-Preis 2014 für Bildende Kunst an einen Wiener
Nach Oben
 
Gesellschaft 15.10.14 Artikel lesen

"Dem braven Kind“ - Ein neues Buch für Grafikliebhaber, Lehrer, Kinder und für viele andere

Bild

Bis zum 26. Oktober 2014 findet im Amtshaus des Klosterdorfes Windberg bei Bogen an der Donau eine sehenswerte Ausstellung statt. Das Thema „Ohne Fleiß kein Preis“ mit dem Untertitel „Fleißbildchen mach(t)en Freude“ wurde von Frater Raphael Sperber entworfen und widmet sich einer fast vergessenen schulischen Tradition, Fleiß und gutes Betragen der Kinder mit kleinen Bildern zu belohnen.

> Dem braven Kind“ - Ein neues Buch für Grafikliebhaber, Lehrer, Kinder und für viele andere
 
Gesellschaft 13.10.14 Artikel lesen

Interview mit Erich Zuri, General Manager des Marriott Hotel München

Bild

Seit Januar 2014 freut sich das Marriott Hotel in München über seinen neuen General Manager - Erich Zuri. Zuri gilt als ausgezeichneter Kenner des internationalen Gastgewerbes. Seit Jahren arbeitet der aus Österreich stammende Manager in Nordamerika und Europa und wurde für seine Tätigkeiten bereits als „Hotelier of the Year“ ausgezeichnet. Zuri ist ebenso im Bereich Corporate Social Responsibility aktiv und unterstützt beispielsweise die Stiftung Ambulantes Kinderhospiz München und SOS Kinderdorf.

> Interview mit Erich Zuri, General Manager des Marriott Hotel München, über Stars, Glamour und Social Responsibility in der Hotelbranche
 
Kunst 13.10.14 Artikel lesen

Lange Nacht der Münchner Museen in den Pinakotheken im Kunstareal

Bild

Die Pinakotheken, das Museum Brandhorst und die Sammlung Schack freuen sich wieder auf die »Lange Nacht der Münchner Museen« und präsentieren Höhepunkte ihrer Sammlungen sowie zahlreiche Sonderaustellungen.

> Lange Nacht der Münchner Museen in den Pinakotheken im Kunstareal,
Nach Oben
 
Gesellschaft 13.10.14 Artikel lesen

Helmut Kohl - großer Mann, kleine Tragödie

Ein peinliches Buch bringt den Altkanzler in Bedrängnis. Helmut Kohl ist so krank, dass er sich kaum wehren kann. Sein privater Lebensabend ist eine Tragödie.

> Helmut Kohl - großer Mann, kleine Tragödie
 
Kunst 13.10.14 Artikel lesen

Geschichte atmen mit Theodor Heuss

Quelle: www.viacom-media.de

 
Gesellschaft 08.10.14 Artikel lesen

Hommage an Leonard Cohen: Zum 80.Geburtstag

Ein Highlight im Rahmen der Jüdischen Kulturtage war die literarisch-musikalische Hommage an eine der Ikonen der 60/70er Jahre, den kanadischen Lyriker, Songschreiber und Sänger Leonard Cohen. Gefeiert wurde er von einem begeisterten Publikum im Burda-Saal der IKG exakt an seinem 80. Geburtstag am 21. September.

> Hommage an Leonard Cohen: Zum 80.Geburtstag
Nach Oben
 
Kunst 08.10.14 Artikel lesen

VANITAS - Contemporary Art in der Galerie Bernheimer

Das 150. Jubiläum (s.Art. Nr. 98 4/2014) seines erfolgreichen Kunsthandelsunternehmens nutzt Konrad O. Bernheimer zur Ankündigung einer Neuorientierung und Neudefinierung seiner Aktivitäten angesichts eines sich in rasantem Wandel befindenden Kunstmarktes.

> VANITAS - Contemporary Art in der Galerie Bernheimer
 
Kunst 08.10.14 Artikel lesen

Anna Zanco-Prestel über Georg Baselitz in München

Mit einer grandiosen, an den Glanz mancher Einzelschauen der Vergangenheit erinnernden Ausstellung wird im Haus der Kunst ein Großer der deutschen Kunstszene gefeiert: Georg Baselitz

> Georg Baselitz in München
 
Glaube 08.10.14 Artikel lesen

Die Kathedrale: europäisches Erbe und gebauter Glaube

Bild

In den 1980er Jahren wandte sich der Pop Art-Künstler Andy Warhol (1928 bis 1987) mit seinen Bildern über „German Monuments“ besonderen Architekturdenkmälern zu.

> Das Kölner Wallraf-Richartz-Museum zeigt „Die Kathedrale“
Nach Oben
 
Feuilleton 08.10.14 Artikel lesen

Michael Köhlmeier:
Zwei Herren am Strand

Bild

Clowns verfügen über vielfältige Fähigkeiten: Schauspieltalent, Beweglichkeit, Musikalität, psychologisches Einfühlungsvermögen, ein reiches Innenleben und noch über vieles mehr. Wenn sie vor ihrem Publikum stehen, machen sie ihre einstudierten Späße und tapsigen Be-wegungen, tollen herum und lachen über sich.

> "Duck-Walk-Talks" oder: Die Methode des Clowns
 
Gesellschaft 08.10.14 Artikel lesen

Was heißt Liebe?

Bild

Trotz aller soziologischen Aufklärung gilt dem landläufigen Verständnis Liebe weiterhin als Gefühl, und das nicht ganz zu Unrecht, schließlich empfindet, fühlt man Liebe: Man sehnt sich nach dem (personalen oder sonstigen) Liebesobjekt, will ihm nahe sein, oder, sofern es sich um eine Tätigkeit handelt, sie immer wieder vollziehen.

> Was heißt Liebe?
 
Feuilleton 08.10.14 Artikel lesen

Ist das ostdeutsche Kulturerbe heute vergessen?

Der Festsaal im Bonner Universitätsklub war am Nachmittag des 17. September mit fast 200 Gästen bis auf den letzten Platz gefüllt, als die am 12. Juni 1974 in Stuttgart gegründete „Kulturstiftung der deutschen Vertriebenen“ ihren 40. Geburtstag beging.

> Die Bonner „Kulturstiftung der deutschen Vertriebenen“ beging ihren 40. Geburtstag
Nach Oben
 
Feuilleton 08.10.14 Artikel lesen

Petra Hartlieb:
Meine wundervolle Buchhandlung

"Smoke" - ein Independent-Episodenfilm nach Paul Auster, der eine seiner Kurzgeschichten zum Drehbuch umschrieb und der 1995 auf der Berlinale den Silbernen Bären erhielt -, han-delt von einem altmodischen Tabakladen in Brooklyn.

> "Scheiße, wir haben eine Buchhandlung gekauft!" (P. Hartlieb
 
Feuilleton 08.10.14 Artikel lesen

Angelika Overath:
Sie dreht sich um

Bild

Um nur wenige Meisterwerke der Kunstgeschichte rankt sich so viel Unerklärliches und Mysteriöses. Das Lächeln der Mona Lisa gilt als Inbegriff des Weiblich-Rätselhaften, ihr Porträt als Symbol des Geheimnisvoll-Distanzierten.

> Seitensprünge oder: "Alles könnte normal sein."
 
Kunst 06.10.14 Artikel lesen

Theodor Heuss und die Literatur

Theodor Heuss (1884 – 1963) hat über sein politisches und künstlerisches Wirken hinaus markante Spuren als genialer Publizist hinterlassen. Meilensteine zur Kunst, Kultur,Wissenschaft, Forschung, Wirtschaft und die weitreichende Rolle der Bildung und Gemeinschaft in Hunderten von Schriften dokumentiert und kommentiert, ziehen uns magnetisch in den Bann

> Theodor Heuss als Literat in Oberbayern
Nach Oben
 
Kunst 06.10.14 Artikel lesen

Schönherz und Fleer präsentieren neues Album in Berlin

Bild

Anlässlich ihres neuen Albums 'AMO - Kleide mich in Liebe' luden die Erfolgs-Produzenten und Komponisten Richard Schönherz und Angelica Fleer gestern Abend zu einem exklusiven Show-Case in den Meistersaal in Berlin.

> Schönherz & Fleer präsentieren neues Album in Berlin
 
Kunst 22.09.14 Artikel lesen

»Berlin Art Week« - Start der Berliner Kunstherbstsaison

Beeindruckend, wie sich hunderte Körper zu einem wogenden Organismus in der Akademie der Künste am Hanseatenweg ballten. Der schwindlig machenden Enge vor der Treppe zur Ausstellung »Schwindel der Wirklichkeit« entkommen, dominierte nicht selten die Lust zur eigenhändigen Dokumentation dieser Performance.

> »Berlin Art Week« - Start der Berliner Kunstherbstsaison
 
Glaube 22.09.14 Artikel lesen

Freude am und im christlichen Glauben

Die Jahresausstellung „playing by heart“ in „Kolumba – Kunstmuseum des Erzbistums Köln“ ist bis zum 24. August täglich außer dienstags von 12 bis 17 Uhr zu sehen. Führungen finden täglich von 10 bis 12 sowie 17 bis 19 Uhr statt. Außerdem gibt es donnerstags von 16 bis 17 Uhr (während des Semesters) ein „Philosophisches Gespräch“ mit Professor Andreas Speer, Direktor des Thomas-Instituts der Universität zu Köln, und dessen Doktoranden. Außerdem findet ebenfalls donnerstags von 14 bis 15.30 Uhr ein öffentliches Hauptseminar mit dem Titel „Meister Eckhart und Cusanus in der Perspektive von Philosophie und Theologie“ statt.

> Neue Jahresausstellung von „Kolumba – Kunstmuseum des Erzbistums Köln

 

Hier hat unsere Redaktion allerlei Lesenswertes für Sie im Netz zusammengesucht:

Flüchtlinge in Europa

In kein Land kommen mehr Flüchtlinge als nach Deutschland

Sigmar Gabriel versus Eric Schmidt

Wirtschaftsminister trifft Google-Aufsichtsratschef

Union und SPD

Die GroKo befindet sich im Abschwung

Familienplanung bei Apple und Facebook

Mitarbeiterinnen von Apple und Facebook können auf Kosten der Firma ihre Eizellen einfrieren lassen

Mehr Empfehlungen...

Neueste Artikel ▲

Meist gelesene ▼

  •  
  • Anzeige
  •  
  • Anzeige
  •  
  •  
  •  
Zum Seitenanfang zurück